Geschichte des Tennisclubs

 

Im Februar 1957 fanden sich ca. 24 Damen und Herren im Klösterle in Oettingen zusammen, um eine neue, bis dahin nicht vertretene Sportart in Oettingen einzuführen. Sie gründeten den Tennisclub Oettingen.

 

Maßgeblich beteiligt an der Gründung waren:

 

Dr. Horst Rehfeld mit Frau Martha, Dr. Hans-Joachim Hagl mit Frau Gerda, Dr. Franz Bachmayr, Herr Ludwig Schreitmüller, Prof. Heinz Kindermann, Herr Alfons Ebert, Herr Heinz Thierfelder, Herr Otto, Herr Otto Wüst und Herr Günter Linse.

 

Außerdem gab es noch mehrere, die das Ganze tatkräftig unterstützten, wie z.B. Dr. Sperling, Herr Gustav Schneider, Herr Satzinger, Herr Hans Dickmeyer, Herr Schirmböck und noch einige Andere.

 

An dieser Stelle " HERZLICHEN DANK " für euren EINSATZ und eure ARBEIT !!!

 

Und auch ein großer Dank an alle nachfolgenden VORSTANDSCHAFTEN, die es bis heute gab und die den TcOe mit ihrem Einsatz bereichert haben !!

 

 

Tennisclub Oettingen e.V. - Gunzenhausener Str. 2 - 86744 Oettingen - TEL: (09082) 2110 - Email info@tcoe.de