May 9, 2020

July 11, 2019

Please reload

Letzte Posts

Corona: Hygiene- und Verhaltensregeln

May 9, 2020

1/5
Please reload

Posts

Turniersaison - 3ter Spieltag

May 28, 2019

Nur Oettingens Herrenteam bleibt siegreich - 

durchwachsener Spieltag für den TCOe

 

Die Knaben 14 des Tennisclubs Oettingen erzielten gegen die BC Schretzheim ein respektables 2:4, wobei Simon Käser und Moritz Ott ihre Spiele nur knapp im Match-Tiebreak verloren. Benjamin Vitkovsky konnte seine Spielstärke nicht konsequent genug abrufen und unterlag 3:6/3:6. Simon Vitkovsky gelang ein klarer Sieg mit nur einem abgegebenen Spiel. Klug taktierte man bei den Doppeln, bei denen B. Vitkovsky und Matthias Jaumann im Zweierdoppel den zweiten Mannschaftspunkt holten (6:2/6:0).

 

Lehrgeld bezahlten erneut die Bambini 12 zu Hause gegen den TC Rot-Weiß Gersthofen II. Elias Bee und Jule Dörner schlugen sich wacker an Position 1 und 2, die beiden anderen Einzel gingen klar verloren. Auch im Doppel fanden Bee/Dörner trotz phasenweiser Leistungssteigerung nicht den richtige Ansatzpunkt, um das Spiel zu drehen, sodass zusammen mit dem zweiten verlorenen Doppel die Partie glatt mit 6:0 Punkten an Gersthofen ging.

 

Mit einem 1:5 kehrten die Damen 40  vom TC Friedberg II zurück. Nur Susanne Wunderer gelang im Einzel ein 7:5/6:3, während Anne Wessel ihr Spiel abgab und Maria Tietze hauchdünn im Match-Tiebreak unterlag (3:6/5:7/ 8:10). Im Doppel hatten Wunderer/Wessel den Sieg bereits mehrfach auf dem Schläger, konnten jedoch den entscheidenden Ball nicht platzieren und verloren mit 6:4/6:7/12:14. Das verbleibende Einzel und Doppel ging ebenfalls an Friedberg.

 

Ein 3:3-Unentschieden erzielten die Damen gegen den TC Maihingen. Dies zeichnete sich bereits nach den Einzeln ab, in denen sich Julia Wessel gegen Alexandra Haas (6:0/6:0) und Anni Preiß gegen Martina Klaus (6:3/6:2) sicher durchsetzten. Umkämpfter war die Partie von Nadja Bee gegen Anika Münderlein (5:7/4:6) und auch Sabine Hönle gab ihr Match gegen Christina Kraut ab (1:6/1:6). In den Doppeln holten sich Wessel/Preiß gegen Haas/Andrea Koukol ein knappes 5:7/6:4/11:9; Bee/Hönle steigerten sich im zweiten Satz, doch es reichte gegen Klaus/Kraut nicht zum Matchpunkt (1:6/3:6).

 

Am besten schnitten die Herren mit einem 5:1-Sieg gegen den TSV Harburg ab. Raphael Wessel musste im zweiten Satz Gas geben für ein 6:2/6:4, Christian Förch war mit 6:3/6:2 seinem Gegner überlegen. Ungefährdet gewannen Johannes Fleckenstein (6:2/6:0) und Herbert Wilhelm, der seinen Kontrahenten ebenfalls nur zwei Spiele machen ließ. In den Doppeln holten sich Wessel/Förch mühelos den Sieg (6:2/6:2), während Fleckenstein/Wilhelm den Harburgern im Match-Tiebreak den Ehrenpunkt überlassen mussten. (swu)

Please reload

 

 

Tennisclub Oettingen e.V. - Gunzenhausener Str. 2 - 86744 Oettingen - TEL: (09082) 2110 - Email info@tcoe.de